Unser Team besteht aus heldenhaften Fachkräften, deren Leidenschaft und Liebe zum Beruf sich in allen Taten widerspiegeln!

Unser Team

Barbara Mallon

Geschäftsführerin

Larissa Mallon

Gesellschafterin

Steffen Mallon

Gesellschafter

Tanja Erdmann

Standortleitung Verwaltung Waldniel

Wiebke Rain

Standortleitung Pflege

Brigitte Mück

Standortleitung Service

Melissa Radoux

Stellv. Standortleitung Pflege

Walburga Pilch

Stellv. Standortleitung Service

Uschi Waldhausen

Praxisanleiterin

Nero & Emmy

Feel-good Manager

Daniela Michaux

Pflege und Wundmanagement

Michaela Backus

Service

Beate Weyers

Service

Sabine Lisges

Service

Barbara Mallon

(Mutti und Hausmeisterin)

Mein Motto: „Leben ist jetzt!“

Mein Lieblingsort in Waldniel: Der Markt / Borner See

Das kann ich besonders gut: Menschen daran erinnern, dass sie leuchten

Das kann ich absolut garnicht: Geschenke einpacken

Ein Fakt über mich, der Andere überrascht: Ich meditiere täglich

Das mache ich in meiner Pause: Latte Macchiato trinken

Larissa Mallon

(Larry / Ey Frau Mallon)

Mein Motto: „Alles passiert aus einem Grund!“

Mein Lieblingsort in Waldniel und Umgebung: Mutters Garten

Das kann ich besonders gut: Beim Sightseeing unerwartete Fakten raushauen

Ein Titel, für den ich nominiert werden sollte: Mrs. Seismograph der Stimmung

Dafür bin ich bei meinen Kollegen bekannt: Organisation ausgelassener Teamfeiern

Darum liebe ich meine Kollegen: Weil jeder ganz individuelle Talente einbringt

Steffen Mallon

(Gesellschafter)

Mein Motto: „Whatever the mind can conceive and believe it can achieve“

Das kann ich besonders gut: Excel Tabellen erstellen

Mein Lieblingsort in Waldniel und Umgebung: Die ortsansässigen Eisdielen

Ein Titel, für den ich nominiert werden sollte: Der Eis-Kritiker

Ein perfekter Urlaubstag: In den Weinbergen von Piemont

Mit diesem Ohrwurm quäle ich meine Kollegen: Terra Promessa

Tanja Erdmann

(Standortleitung Verwaltung Waldniel)

Mein Motto: „Unmögliches wird sofort erledigt, Wunder dauern etwas länger“

Mein Lieblingsort in Waldniel: Mein Balkon

Das kann ich besonders gut: Organisieren

Das kann ich absolut garnicht: Singen

Mein Leben in einem Film: The Shilling, wo Jack Nicholson komplett eskaliert

Das mache ich in meiner Pause: Essen und Rauchen, oder nur Rauchen   

Wiebke Rain

(Piepke)

Mein Motto: „If you can dream it, you can do it!“

Mein Lieblingsort in Waldniel: Der Hariksee

Das kann ich besonders gut: Malen und Menschen motivieren

Ein Titel, für den ich nominiert werden sollte: Beste Wiebke ever

Im Dienstwagen läuft welcher Song?: Die Ärzte: „Der Himmel ist Blau“

Es wird ein guter Tag wenn: Alle da sind und die Sonne scheint 

Brigitte Mück

(Gitte)

Mein Motto: „Be somebody who makes everybody feel like a somebody!“

Mein Lieblingsort in Waldniel: Mein Garten

Das kann ich besonders gut: Ein guter Freund sein

Ein Fakt über mich, der Andere überrascht: Ich kann kein Styropor anfassen

Hier ist ein bisschen unnützes Wissen: Hühner schaukeln gerne

Es wird ein guter Tag wenn: Das Handy nicht morgens schon heiß läuft 

Melissa Radoux

(Mille / Millery)

Mein Motto: „When nothing goes right, go left!“

Mein Lieblingsort in Waldniel: Elmpter Schwalmbruch

Ein Titel, für den ich nominiert werden sollte: Mrs. Unpünktlich

Ein Fakt über mich, der Andere überrascht: Ich bin eigentlich blond

Mit diesem Ohrwurm quäle ich meine Kollegen: Egal vom Wendler

Das mache ich in meiner Pause: Pseudoshopping 

Walburga Pilch

(MacGyver)

Mein Motto: „Mit Humor geht alles leichter!“

Das kann ich besonders gut: Nougat-Schokolade essen

Das mache ich in meiner Pause: Den blauen Dunst vertreiben

Im Dienstwagen läuft?: Alles was das Radio hergibt

Ein perfekter Urlaubstag: Ausschlafen, Zeitung lesen, Kaffee trinken, spontan      entscheiden, ob ich was unternehme oder nicht

Uschi Waldhausen

 

Mein Motto: „Wer nichts weiß muss alles glauben“

Mein Lieblingsort in Waldniel: Der Markt / Borner See

Das kann ich besonders gut: In schwierigen Situationen Ruhe bewahren

Das kann ich absolut garnicht: Verbergen, wenn mich etwas nervt

Ein Fakt über mich, der Andere überrascht: Ich lass mich gern veräppeln, aber erwarte schon, dass man sich Mühe dabei gibt!

Mit diesem Ohrwurm quäle ich meine Kollegen: September, EW&F

Daniela Michaux

(Hessen Queen)

Mein Motto: „Geht’s meinen Kindern gut, geht’s mir gut“

Das kann ich besonders gut: Dafür reicht der Platz hier nicht

Das kann ich absolut garnicht: Ein Pokerface aufsetzen

Im Dienstwagen läuft?: Alles von Abba bis Zappa

Ein Fakt über mich, der Andere überrascht: Ich hab ein Kochbuch geschrieben

Ein Titel, für den ich nominiert werden sollte: Master of Zeitmanagement

Michaela Backus

 

Mein Motto: „Glück ist erst vollkommen, wenn man es teilen kann“

Das kann ich besonders gut: Zuhören, für andere da sein

Das mache ich in meiner Pause: Mich mit den Kollegen bequatschen

Darum liebe ich meinen Beruf: Ich arbeite gern mit Menschen zusammen, sie sind sehr dankbar für das, was ich tue 

Darum liebe ich meine Kollegen: Wir sind ein tolles Team, Jeder ist für Jeden da

Beate Weyers

 

Mein Motto: „Don’t worry, be happy!“

Ein Titel, für den ich nominiert werden sollte: Beste Kochoma

Das kann ich besonders gut: Ein guter Freund sein

Ein Fakt über mich, der Andere überrascht: Ich höre Grunge und Heavy Metal

Hier ist ein bisschen unnützes Wissen: Glüchwürmchen ernähren sich fast ausschließlich von Schnecken

Ein perfekter Urlaubstag: Nordseedeich, 1Kg Krabben, kühles Bier

Sabine Lisges

 

Mein Motto: „Unmögliches wird sofort erledigt, Wunder dauern etwas länger“

Das kann ich besonders gut: Kuchen backen

Das kann ich absolut garnicht: Gar nicht gibts nicht

Ein perfekter Urlaubstag: Am Strand mit einem leckeren Cocktail 

Es wird ein guter Tag, wenn: Ich vor dem Wecker aufwache und gut geschlafen habe